WOHNGRUPPE BRILLIT    

Stationäre Wohngruppe, in der Entwicklungsrückstände in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem weiteren Helfersystem ausgeglichen werden.

In der Wohngruppe leben bis zu 10 Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlecht.

Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche ab dem schulpflichtigen Alter.
Besonderen Wert wird auf die schulische Förderung gelegt. Kinder und Jugendliche
mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf im Bereich des Lernens und des Sozialverhaltens bilden die Zielgruppe. Um sich später ihre Existenz durch Berufstätigkeit sichern zu können, sollen sie den für sie höchstmöglichen Bildungsabschluss erreichen.



  Haus Brillit

Kurzprofil:
Ansprechpartner: Heike Siemer und Julia Marten
Alte Straße 33
27442 Gnarrenburg
Tel.: 0 47 63 / 62 83 30
Fax: 0 47 63 / 62 89 17
E-Mail: haus.brillit@hoeperhoefen.de
Plätze:                          10 (6 -17 Jahre)
Erzieher:                         5 (1 Sozialpäd.)

  Haus Brillit
     
Schwerpunkte und besondere Angebote:

Klar strukturierte Abläufe und Regeln; schulische Förderung; Hausaufgabenhilfe mit zusätzlichem Übungsmaterial; 14tägige Elternberatung; Familienaktivierung; Schwimmen; Krisenintervention am Wochenende.

    Haus Brillit